Museumspädagogische Konzeption

Das Programmangebot ist für Schülergruppen aller Altersklassen geeignet und kann unterschiedlich kombiniert und variiert werden. Die fachliche Betreuung erfolgt nach Absprache durch Mitarbeiterinnen des „Ladens“.

Vorschläge zur Programmgestaltung:
      - Führung durch Laden und Backstube
      - „Ochsenkutscher“ – vom Roman zur Sammlung und Ausstellung landwirtschaftlicher Geräte
      - Texte von Erwin Strittmatter aus dem „Schulzenhofer Kramkalender“, „Pony Pedro“ oder „Der Laden“ (2. Teil, Esau, der Gymnasiast)
      - Dokumentarfilme
      - Wissenstoto / Rätsel

Die einzelnen Bausteine dauern etwa 30 Minuten und sind bei größeren Gruppen auch im Stationsbetrieb einsetzbar.
Bei Nutzung des Programmangebotes kostet der Besuch unserer Gedenkstätte 1 Euro pro Schüler.

Aktuelles

20.02.2019
War es die besondere Nähe von Irmtraud Gutschke zu Eva Strittmatter ...
 
09.02.2019
nächste Besichtigungsmöglichkeit für Einzelbesucher
 
25.01.2019
gestaltete im Schloß Pretzsch eine Lesung und Erzählabend
 

Termine

06.04.2019 | 14 Uhr | Literaturcafé | Begegnungsstätte „Unter Eechen“ in Bohsdorf
Der Lyriker Klaus Trende spricht über Eva Strittmatter und ihre Gedichte.

12.05.2019 | 16 Uhr | Theaterscheune Cottbus
"Eine feine, feine Verwandtschaft“ Von Bohsdorf, Schulzenhof und anderswo …

01.06.2019 | Mitgliederversammlung und Hoffest
auf dem Strittmatterhof in Bohsdorf

Kontakt

Erwin-Strittmatter-Verein e. V.
Dorfstraße 35, OT Bohsdorf
03130 Felixsee
Telefon: (03 56 98)  2 21  |  Fax: (03 56 98) 85 94 27 
bohsdorf@strittmatter-verein.de

Öffnungszeiten des Ladens
Montag bis Mittwoch 

geschlossen
Donnerstag und Freitag
13.00 bis 16.00 Uhr
Sonnabend und Sonntag sowie an Feiertagen
11.00 bis 16.00 Uhr (Mitte März bis Oktober)

Von November bis Mitte März bleibt der Laden geschlossen, Terminabsprache per Telefon oder E-Mail möglich.


 
   
© 2002-2019 Erwin-Strittmatter-Verein e.V. - Supported by IT Systemhaus hartwaretotal