Aktuelles und Veranstaltungen des Erwin-Strittmatter-Vereins

05.07.2008

Mitgliederversammlung

Als wir vor Wochen zur Mitgliederversammlung am 28. Juni 2008 einluden, hatten wir uns den Tag eher angenehm und besinnlich vorgestellt.
Liebe Mitglieder und Freunde,
als wir vor Wochen zur Mitgliederversammlung am 28. Juni 2008 einluden, hatten wir uns den Tag eher angenehm und besinnlich vorgestellt:
- Rundgang in Spremberg zu Stätten des Lebens und Wirkens von Erwin Strittmatter,
- Rechenschaftslegung des Vorsitzenden,
- künstlerisches Programm zum Thema „Wie Erwin Strittmatter die Lausitz zeigte“

Alles kam anders. Die breite öffentliche Diskussion zu „Strittmatter im Krieg“ forderte uns heraus (siehe: „Brief“...Aktuelles vom 19. Juni 2008). Das Interesse der Medienvertreter war groß. Leider blieb keiner von ihnen auch zum künstlerischen Abschluss, welches der besinnlichen Würdigung des poetischen Werkes von Erwin Strittmatter gewidmet war.

Was ist erreicht?- Erwin Strittmatter wird weiter gern gelesen, von manchen wiederholt
- Eva Strittmatter schickte uns ein Grußwort, in dem es heißt: „Den Mitarbeitern und Mitgliedern des Strittmatter Vereins in Bohsdorf gute Wünsche und Danke für stete Arbeit und für die Treue zu Erwin Strittmatter. Mit Grüßen aus Schulzenhof – Eva Strittmatter"
- der Hauptausschuss der Stadtverordnetenversammlung in Spremberg bekannte sich zum „Ehrenbürger“ der Stadt, das Gymnasium trägt weiter seinen Namen
- Wir übernehmen Verantwortung für ein Rundtischgespräch im Strittmatter-Gymnasium mit Herrn Liersch („FAZ“) und einem Militärhistoriker
- Der LADEN in Bohsdorf wird als „Gebäude“ im Jahr 2009 einhundert Jahre alt. Wir wollen aus diesem Anlass mit Spendenmitteln die Backstube („Tichterbüro“), wo „Ochsenkutscher“ entstand, herrichten. Deshalb rufen wir zu einer „großen Spendenaktion“ auf.

Vergessen wir nicht:
Es war zu spüren, dass wir näher zusammenrückten. Vier Anträge auf Mitgliedschaft wurden im Ergebnis dieses „denkwürdigen“ Sonnabends in Spremberg gestellt.

Wir ermutigen gern, Vereinsmitglied des Erwin-Strittmatter-Vereins zu werden. Den Download der Beitrittserklärung finden Sie hier.



 

Aktuelles

22.06.2020
Ab 25. Juni 2020 öffnet unser Museum
 
23.05.2020
wir sind bereit, über Pfingsten unser Museum zu öffnen.
 
 

Termine

​31.08.2020 | Ausstellungseröffnung | 19 Uhr | Strittmatter-Hof
Der Potsdamer Fotograf Udo Weber präsentiert Fotos

12.09.2020 | Museumsnacht im Spree-Neiße-Kreis | 19 Uhr | Strittmatter-Hof
"gemischt" - Konzert von Liedermachern unter Leitung Günther Hornbergers

07.11.2020 | Literaturcafe | 14 Uhr | "Unter Eechen" Bohsdorf
Dr. Schemel würdigt den Meißner Künstler Lothar Sell.

Kontakt

Erwin-Strittmatter-Verein e. V.
Dorfstraße 35, OT Bohsdorf
03130 Felixsee
Telefon: (03 56 98)  2 21  |  Fax: (03 56 98) 85 94 27 
bohsdorf@strittmatter-verein.de

Öffnungszeiten des Ladens

Wir sind wieder für Sie da. Ab 25. Juni 2020 öffnet unser Museum wie folgt:

Donnerstag und Freitag
13.00 bis 16.00 Uhr
Sonnabend und Sonntag sowie an Feiertagen
11.00 bis 16.00 Uhr (April bis Oktober)
Montag bis Mittwoch 
geschlossen

Und nach Anmeldung jederzeit unter 035698 221 oder e-mail: bohsdorf@strittmatter-verein.de

Von November bis Ende März bleibt der Laden geschlossen, Terminabsprache per Telefon oder E-Mail möglich.

 
   
© 2002-2020 Erwin-Strittmatter-Verein e.V. - Supported by IT Systemhaus hartwaretotal