Aktuelles und Veranstaltungen des Erwin-Strittmatter-Vereins

09.02.2020

90. Geburtstag Eva Strittmatter

Die Stadt Neuruppin gedachte am 8. Februar in einer kleinen Festveranstaltung Eva Strittmatters, die zu den auflagenstärksten Lyrikerinnen der Gegenwart zählt.
Foto: © Erwin-Strittmatter-Verein e. V.
Mit bewegenden Worten erinnerten der Bürgermeister Jens-Peter Golde und die Laudatorin Dr. Irina Rockel an ihre berühmte Tochter und betonten beide die Ebenbürtigkeit mit ihrem gerade gefeierten Sohn Theodor Fontane. Einige ihrer vertonten Gedichte, u.a. „Ich mach ein Lied aus Stille“, eindrucksvoll vorgetragen vom Neuruppiner A-Capella-Chor, bereicherten genauso wie die Gedichtrezitationen die Feierstunde. Rund zweihundert Literaturfreunde, unter ihnen auch Evas Söhne und Enkel, waren von den Darbietungen sehr angetan.
Im Namen des Erwin-Strittmatter-Vereins, der sich mehr und mehr auch ihrer Poesie widmet, legten wir einen Blumenstrauß am Grab in Schulzenhof und ein Gebinde an der Gedenktafel vor ihrem Geburtshaus nieder.

R. Brucke
 
 

Aktuelles

25.01.2021
Lotto Brandenburg lobt Preisgelder in Höhe von 20.000 Euro aus
 
19.01.2021
Der rbb kommt zu uns.
 
15.12.2020
Egon Wochatz’
 

Termine

07.11.2020 | Literaturcafe | 14 Uhr | "Unter Eechen" Bohsdorf
Dr. Schemel würdigt den Meißner Künstler Lothar Sell.

Kontakt

Erwin-Strittmatter-Verein e. V.
Dorfstraße 35, OT Bohsdorf
03130 Felixsee
Telefon: (03 56 98)  2 21  |  Fax: (03 56 98) 85 94 27 
bohsdorf@strittmatter-verein.de

Öffnungszeiten des Ladens


Donnerstag und Freitag
13.00 bis 16.00 Uhr
Sonnabend und Sonntag sowie an Feiertagen
11.00 bis 16.00 Uhr (April bis Oktober)
Montag bis Mittwoch 
geschlossen

Und nach Anmeldung jederzeit unter 035698 221
oder E-Mail: bohsdorf@strittmatter-verein.de


Von November bis Ende März bleibt der Laden geschlossen, Terminabsprache per Telefon oder E-Mail möglich.

 
   
© 2002-2021 Erwin-Strittmatter-Verein e.V. - Supported by IT Systemhaus hartwaretotal