Aktuelles und Veranstaltungen des Erwin-Strittmatter-Vereins

14.11.2016

Lesung in Guben

Dank der guten Werbung von Andreas Peter, dem Gubener Stadtwächter, war sein Stadtwächterstübchen am 12. November bis auf den letzten Platz besetzt.
Foto: © Familie Stempien
Peter Stempien, Michael Becker, Matthias Stark und ich hatten wieder Gelegenheit, unseren Verein und unser neues Buch vorzustellen und neue Leser zu gewinnen. Dazu trugen u.a. Beckers unterhaltsame Vortragskunst, Stempiens einfühlsamer Text „Wie ich ein Freund Erwin Strittmatters wurde“, Starks Beschreibung des Schulzenhof-Besuchs und seine Interpretation Eva Strittmatters „Mondnacht“ bei. Auszüge aus meinem fiktiven Interview mit Erwin Strittmatter und dem mit Michael Becker sollten die Zuhörer neugierig machen. In der anschließenden Diskussion, vor allem zur Literatur der Strittmatters, zeigten sie sich sehr interessiert.
Musikalisch wundervoll umrahmt wurde die Lesung durch die erst fünfzehnjährige, sehr begabte Geigerin Marlene Hirsch.
Zu einem Gegenbesuch in Bohsdorf ist Andreas Peter und seine Literatur im Herbst 2017 eingeladen.
Renate Brucke
 
 

Aktuelles

03.09.2019
von Michael Gätke
 
29.08.2019
letzte Besichtigungsmöglichkeit für Einzelbesucher 2019
 
26.08.2019
zum Abschluss des Literaturwettbewerbes „Alltag im Wort“
 

Termine

02.11.2019 | Literaturcafé | Begegnungsstätte „Unter Eechen“ in Bohsdorf
Der Strittmatter-Verein ehrt Theodor Fontane zum 200. Geburtstag.

Kontakt

Erwin-Strittmatter-Verein e. V.
Dorfstraße 35, OT Bohsdorf
03130 Felixsee
Telefon: (03 56 98)  2 21  |  Fax: (03 56 98) 85 94 27 
bohsdorf@strittmatter-verein.de

Öffnungszeiten des Ladens
Montag bis Mittwoch 

geschlossen
Donnerstag und Freitag
13.00 bis 16.00 Uhr
Sonnabend und Sonntag sowie an Feiertagen
11.00 bis 16.00 Uhr (Mitte März bis Oktober)

Von November bis Mitte März bleibt der Laden geschlossen, Terminabsprache per Telefon oder E-Mail möglich.


 
   
© 2002-2019 Erwin-Strittmatter-Verein e.V. - Supported by IT Systemhaus hartwaretotal